Homepage Rezepte Pangasius in Pergament

Zutaten

4 Pangasiusfilets à 150g
1 Stange Lauch
grober Pfeffer
1 Limette
4 TL Rapsöl
200 g Couscous
100 ml Kokosmilch
1 Päkchen Knorr-Soße nach Art Hollandaise
50 g ungesalzene Erdnusskerne

Rezept Pangasius in Pergament

Leckerer Fisch aus dem Ofen

Rezeptinfos

30 bis 60 min
mittel

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 4 Pangasiusfilets à 150g
  • 1 Stange Lauch
  • Salz
  • grober Pfeffer
  • 1 Limette
  • 4 TL Rapsöl
  • 200 g Couscous
  • 100 ml Kokosmilch
  • 1 Päkchen Knorr-Soße nach Art Hollandaise
  • 50 g ungesalzene Erdnusskerne

Zubereitung

  1. Die Lauchstange putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Die Fischfilets waschen, trockentupfen und mit wenig Salz und Pfeffer würzen. (Tiefgekühlten Fisch vorher auftauen lassen.) Limette waschen und trockenreiben.
  2. 4 große Stücke Pergament- oder Backpapier nebeneinander ausbreiten. Die Lauchringe darauf verteilen, dann je ein Stück Fisch darauf setzen. Die Limette halbieren. Eine Hälfte in Scheiben schneiden und auf die Fischfilets setzen. Je 1 TL Öl darüber träufeln.
  3. Päckchen falten, mit Küchengarn gut zubinden und auf ein Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C 15 bis 20 Minuten garen. Päckchen falten, mit Küchengarn gut zubinden und auf ein Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C 15 bis 20 Minuten garen.
  4. Mit Limettensaft und etwas abgeriebener Limettenschale abschmecken.150 ml kaltes Wasser und die Kokosmilch in einen Topf gießen und Soße nach Art Hollandaise einrühren. Unter Rühren aufkochen und bei schwacher Hitze eine Minute kochen.
  5. Erdnüsse hacken und unter den Couscous heben. Fischpäckchen öffnen, mit Sauce und Couscous servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login