Homepage Rezepte Pangasiusfilet mit Gambas

Zutaten

4 kleine Pangasiusfilets
8 Gambas
Fischfond (ich nehme selbst hergestellten)
Knoblauch, Rosmarin, Tymian, Salz, frisch gemahlener Pfeffer
150 ml süsse Sahne
1 Dose Tomaten i. Stücke

Rezept Pangasiusfilet mit Gambas

Trotz sahnigem Sößchen ein eher leichtes Gericht

Rezeptinfos

30 bis 60 min
mittel
Portionsgröße

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 4 kleine Pangasiusfilets
  • 8 Gambas
  • Fischfond (ich nehme selbst hergestellten)
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • Knoblauch, Rosmarin, Tymian, Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 150 ml süsse Sahne
  • 1 Dose Tomaten i. Stücke

Zubereitung

  1. Zunächst die acht Gambas in Olivenöl mit Knoblauch, Tymian und Rosmarin anbraten. Salzen und pfeffern. Zur Seite stellen.
  2. Den Sud mit dem Fischfond ablöschen und einreduzieren. Tomaten zufügen. Sahne hinzufügen, weiter einköcheln lassen und durchsieben.
    Frühlingszwiebeln in etwas Olivenöl ganz kurz anbraten. Salzen und pfeffern.
  3. Pangasiusfilet waschen, trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen, in etwas Olivenöl mit Butter anbraten.
  4. Anrichten: Pangasiusfilet auf den Teller legen, darauf je zwei Gambas, mit der Soße umranden. Mit Frühlingszwiebeln bestreuen.
    Dazu passt Tomatenreis.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login