Homepage Rezepte Papas Tafelspitz

Zutaten

1,5 Kg Tafelspitz (Rindfleisch aus der Hüfte)
3-5 Markknochen
2 große Möhren
1/2 Knolle Sellerie
1 Stange Lauch
1 Bund glatte Petersilie
1 El Salz
1 El schwarze, ganze Pfefferkörner
0,5 l Schlagsahne
1 Glas Meerrettich

Rezept Papas Tafelspitz

Mhhhhhm!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel

4-6

Zutaten

Portionsgröße: 4-6
  • 1,5 Kg Tafelspitz (Rindfleisch aus der Hüfte)
  • 3-5 Markknochen
  • 2 große Möhren
  • 1/2 Knolle Sellerie
  • 1 Stange Lauch
  • 4 Zwiebeln
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 El Salz
  • 1 El schwarze, ganze Pfefferkörner
  • 0,5 l Schlagsahne
  • 1 Glas Meerrettich

Zubereitung

  1. Die Markknochen kalt abspülen und in einen Topf geben. Das Fleisch darauf legen. 1 Möhre, die Hälfte des Selleries und die halbe Stange Lauch längs teilen und mit Pfefferkörnern und der Hälfte der Petersilie zum Fleisch in den Topf geben. Die Zwiebeln und in dicke Scheiben schneiden. In einer Pfanne mit ganz wenig Fett fast schwarz anbraten und ebenfalls in den Topf geben. Den Topf mit Wasser auffüllen, so dass das Fleisch gut bedeckt ist und salzen.
  2. Auf größter Hitze nur ganz kurz aufkochen, den Schaum abschöpfen, die Hitze stark reduzieren und auf kleiner Stufe etwa 2,5 Stunden leise köcheln lassen. NICHT doll kochen lassen, sonst wird das Fleisch zäh.
  3. Etwa eine halbe Stunde vor Ende der Garzeit das Gemüse und die Knochen herausfischen und die andere Hälfte des Gemüse, zugeben und mitgaren lassen. Das Gemüse kann man später als kleine Beilage servieren.
  4. Schlagsahne etwas mehr als halb steif schlagen und mit scharfem Meerrettich aus dem Glas vermischen. Das Fleisch wird in dünne Scheiben geschnitten (wichtig: quer zur Faser schneiden!) serviert. Dazu der Sahne-Meerrettich und Salzkartoffeln. (Die Knochen sind für Feivi)

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login