Homepage Rezepte Pappardelle mit Putenleber

Rezept Pappardelle mit Putenleber

Pappardelle sind sehr breite italienische Bandnudeln und kommen vermutlich aus der Toskana. Meist werden sie zusammengedreht als Nudelnest serviert.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
670 kcal
leicht

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen und würfeln. Rosmarin waschen, trockentupfen. Nadeln fein hacken, die Hälfte beiseite legen.
  2. Vorbereitete Zutaten in 3 EL heißem Öl andünsten. Tomaten grob hacken, mit Flüssigkeit zugeben. Wein zufügen, ca. 15 Minuten ohne Deckel köcheln lassen. Abschmecken.
  3. Nudeln nach Packungsanweisung in gesalzenem Wasser garen. Putenleber waschen und trockentupfen. In Mehl wenden, salzen und pfeffern. Im restlichen heißen Öl ca. 5 Minuten braten. In der letzten Minute restlichen Rosmarin mitbraten. Leber zur Soße geben. Mit den abgetropften Nudeln anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login