Rezept Paprika-Koriander-Relish

Das Relish idt gekühlt 3 Monate haltbar. So haben Sioe eine ganze Weile Freude an dem fruchtig-herben Geschmack.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Alles hausgemacht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

2 Bund
Koriandergrün
1 EL
Sonnenblumenöl
100 g
brauner Zucker
100 ml
Balsamico-Essig
1/2-1 TL Chiliflocken

Zubereitung

  1. 1.

    Die Paprikaschoten waschen, halbieren, Stielansätze und Kerne entfernen und in 1 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Koriander waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und hacken.

  2. 2.

    In einem großen Topf das Öl erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Knoblauch und Ingwer zugeben und kurz mit andünsten. Paprika zugeben, untermischen und 5 Min. mit andünsten. Den Kreuzkümmel überstreuen, unterrühren und alles mit Zucker, Salz und Balsamico-Essig abschmecken. Das Relish zugedeckt 15 Min. dünsten. Dann den Koriander unterrühren und 5 Min. mitschmoren.

  3. 3.

    Das Paprika-Relish mit Salz, Essig und Chiliflocken abschmecken und kochend heiß in die vorbereiteten Gläser füllen. Zuerst 5 Min. auf den Deckeln stehend, dann richtig herum komplett abkühlen lassen.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

gekühlt etwa 3 Monate haltbar

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login