Homepage Rezepte Paprika mit Thunfischfüllung

Zutaten

4 kleine grüne Paprikaschoten - Dolmalik
200 g Thunfisch - im eigenen Saft
1 EL Zitronensaft
2 EL Mayonnaise
Salz, Pfeffer
3-4 Cornichons
etwas etwas Petersilie - gehackt
1/4 Zwiebel nach Belieben
1 kleine rote Peperoni

Rezept Paprika mit Thunfischfüllung

Rezeptinfos

leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 4 kleine grüne Paprikaschoten - Dolmalik
  • 200 g Thunfisch - im eigenen Saft
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Mayonnaise
  • Salz, Pfeffer
  • 3-4 Cornichons
  • etwas etwas Petersilie - gehackt
  • 1/4 Zwiebel nach Belieben
  • 1 kleine rote Peperoni

Zubereitung

  1. Von den Paprikaschoten einen Deckel abschneiden, weiße Trennwände und Kerne entfernen.
  2. In einem ausreichend großen Topf Wasser zum Kochen bringen, die Paprikaschoten hineingeben und 5 Minuten kochen lassen. Abtropfen und abkühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit den abgegossenen Thunfisch mit Zitronensaft und Mayonnaise verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Cornichons und evtl. die Zwiebel sehr fein würfeln und mit der Petersilie unterrühren. Die Peperoni waschen, vierteln, entkernen und sehr klein geschnitten dazugeben. Nochmal abschmecken und in die abgekühlten Paprikaschoten füllen.
  4. Vor dem Servieren die gefüllten Paprikaschoten ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login