Rezept Paprika Reis Pfanne

Tipp: Die Pfanne lässt sich ebenfalls statt mit Hühnerfleisch mit Garnelen, Puten- oder Schweinefleisch zubereiten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
3-4 schmale Esser
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

500 g
Hühnerbrust
1
Paprika, rot
1
Paprika, grün
5-6
Tomaten (alternativ eine kleine Dose Pizzatomaten)
350 g
Langkornreis (nicht gekocht)
250 ml
Gemüsebrühe
200 ml
Crème fraiche oder Crème balance
ca. 3 EL
Magarine oder Öl
Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Zubereitung

  1. 1.

    Die Hühnerbrust, die Zwiebeln, die Paprikaschoten und die Tomaten klein schneiden. Die Pfanne wird auf dem Herd erst ein wenig erhitzt. Anschließend die Margarine/das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hühnerfleisch darin anbraten. Die Zwiebeln und die Paprika zum Hühnerfleisch geben. Den Reis ebenfalls dazugeben und mit dem Paprikapulver gut würzen. Nun die Tomaten zugeben und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Das Ganze gut durchrühren und ca. 20 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.
    Nun das Ganze mit Pfeffer und Salz abschmecken. Zum Schluss die Crème Balance unterziehen und die Paprika-Reis-Pfanne servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login