Homepage Rezepte Paprika-Zwiebel-Fisch

Zutaten

20 g Butterschmalz
1 EL Edelsüßpaprika
1 Msp. Kümmel
1/8 l Gemüsebrühe
1 Bund Petersilie
200 g Schmand

Rezept Paprika-Zwiebel-Fisch

Maritim: Leckerer Seelachs mit Paprika, Zwiebeln, Kümmel und Petersilie. Dazu dampfende Salzkartoffeln mit Salz und Butter - Hmm!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
400 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebel abziehen, halbieren, in Scheiben schneiden.
  2. Fett in einem breiten Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten. Paprikastreifen zufügen und ca. 5 Minuten unter Rühren andünsten. Würzen. Mit Paprikapulver und Kümmel bestäuben, kurz mitdünsten.
  3. Fisch waschen, trockentupfen, in Stücke schneiden. Salzen und pfeffern. Fisch aufs Gemüse legen, Brühe angießen. Abgedeckt ca. 10 Minuten garen.
  4. Petersilie waschen, trockentupfen, hacken. Mit Schmand verrühren, vorsichtig unter den Fischtopf heben, abschmecken. Dazu: Salzkartoffeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login