Rezept Paprikahühnergeschnetzeltes

mit Reis und Salat

Paprikahühnergeschnetzeltes
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

1/2 kg
Hühnerbrust

Zubereitung

  1. 1.

    ½ kg Hühnerbrust
    2 Zwiebeln (oder 4 Jungzwiebeln)
    1-2 Knoblauchzehen, zerkleinert
    1 kl. Chili (entkernt), fein gehackt
    evtl. 3 Paprika (am besten rote)
    evtl. bissi Ingwer
    Oliven-Öl
    Suppe
    ¼ Liter Crème fraîche / Obers (oder Sauerrahm und Naturyoghurt)
    1-2 EL Paprikapulver (edelsüß)
    Salz
    Pfeffer
    Zitrone (Bio)
    frischer Majoran oder Petersilie
    Rezeptzubereitung:
    Das Fleisch säubern, in Streifen schneiden
    Zwiebeln grob würfeln.
    Paprika sehr grob schneiden (achteln)
    Bio-Zitrone abreiben, und Saft pressen
    Hühnerbrust-Filets, Zwiebel, Knoblauch, Chili (und evtl. ein bissi Ingwer) im Topf mit Olivenöl anbraten.
    (Paprikastücke zufügen.)
    Suppe zufügen.
    Alles zugedeckt 20-30 Minuten köcheln lassen.
    Creme Fraiche und frischen Majoran oder Petersilie sowie dem rel. fein gehackten Grün der Jungzwiebel unterrühren.
    mit Zitrone, Salz, Pfeffer abschmecken.
    Mit frischem Majoran oder Petersilie sowie dem Grün der Jungzwiebel garnieren.
    Beilage: Reis / Risipisi, bzw. Zucchini, evtl. breite,grüne Bohnen oder Zuckererbsen, sowie grüner Salat / Blattsalat(e)

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login