Homepage Rezepte Paprikasalat

Zutaten

1 rote Paprika, fein gewürfelt
1 gelbe Paprika, fein gewürfelt
1 Karotte, fein gewürfelt
1/2 Salatgurke, fein gewürfelt
1 kleine Zwiebel, fein gewürfelt (optional)
100 g TK-Mais, aufgetaut
1/2 Zitrone, Saft
1 EL Oliven-oder Rapsöl
1 EL Lein- oder Walnussöl
1 TL Reissirup oder Agavendicksaft
1 TL Senf, am besten Feigensenf von Byodo
1 Bd. Petersilie, gehackt
Salz, Pfeffer
Körner nach Wahl

Rezept Paprikasalat

Der beste und nahrhafteste Sommersalat, auch Konfettisalat genannt. Passt zu Brot genauso wie zu einem Pastagericht.

Rezeptinfos

leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 1 rote Paprika, fein gewürfelt
  • 1 gelbe Paprika, fein gewürfelt
  • 1 Karotte, fein gewürfelt
  • 1/2 Salatgurke, fein gewürfelt
  • 1 kleine Zwiebel, fein gewürfelt (optional)
  • 100 g TK-Mais, aufgetaut
  • 1/2 Zitrone, Saft
  • 1 EL Oliven-oder Rapsöl
  • 1 EL Lein- oder Walnussöl
  • 1 TL Reissirup oder Agavendicksaft
  • 1 TL Senf, am besten Feigensenf von Byodo
  • 1 Bd. Petersilie, gehackt
  • Salz, Pfeffer
  • Körner nach Wahl

Zubereitung

  1. Aus den Dressingzutaten eine Sauce herstellen, dabei das Öl ganz zum Schluß langsam unterrühren. Das Gemüse dazu geben und gut vermengen. 10 min. ziehen lassen vor dem Servieren. Wer mag kann der Sauce noch eine zerdrückte Knoblauchzehe hinzufügen.
  2. Info: Dieser Salat hat alle Ampelfarben, die man am Tag über Obst und Gemüse zu sich nehmen sollte (grün, gelb, rot). Daneben liefern die Öle wichtige Omega-3-Fettsäuren und die Körner weitere wichtige Mineralstoffe. Rundherum empfehlenswert also und dabei noch so lecker. Der Feigensenf schmeckt besonders fein zum Salat. Es funktioniert natürlich aber auch normaler Senf.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login