Rezept PARADEISERSUPPE mit KÄSNOCKERLN

Als Hauptspeise mit frischem Baguette, Knoblauchbrot .... oder als Vorspeise

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

8 stk
Paradeiser (od. passierte Tomaten)
1 stk
kleine Zwiebel
1 stk
kleine Stange Lauch
1 stk
kleine Karotte
2 EL
Öl
2 EL
Tomatenmark
1 EL
1 l
Rindsuppe (od. Wasser mit Würfel9
Pfeffer, Lorbeerblatt, Prise Zucker , Salz
50 ml
Schlagobers

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebel schälen und fein schneiden, Speck kleinwürfelig schneiden, Karotte waschen, schälen und grobwürfelig schneiden.
    Vom Lauch grüne Blattenden und Wurzelansatz entfernen. Den halben Lauch waschen und in große Stücke schneiden.

  2. 2.

    Paradeiser in heißem Wasser kurz ziehen lassen und die Haut abziehen, auskühlen lassen und schneiden.
    o d e r passierte Paradeiser verwenden

  3. 3.

    Öl erhitzen, Zwiebel und speck glasig anschwitzen, Karotte , Lauch zufügen und durchrösten. Paradeiser und -mark dazugeben gut durchrühren.
    Mit Mehl stauben, Gewürze hinzufügen und mit Rindsuppe und Sahne aufgießen. ca. 20 min köcheln lassen. Zum Schluß mit einem Pürierstab durchmixen.
    Servieren mit einem El Rahm und frische Lauchring.

  4. 4.

    Käsnockerln siehe Beilage

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login