Homepage Rezepte Paradiesische Kokospalmen

Zutaten

180 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g + 1 EL Kokosraspel
125 g kalte Butter
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
1 Ei
1 Stängel kandierte Angelika
100 g Puderzucker
1 EL weißer Rum
Palmen-Ausstechförmchen

Rezept Paradiesische Kokospalmen

Für Karibikfans ein Muss: Mit einer Palmen-Ausstechform werden aus einem Kokos-Teig Palmen ausgestochen und dann witzig verziert. Aloa!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
30 kcal
leicht

Für ca. 100 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 100 Stück
  • 180 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g + 1 EL Kokosraspel
  • 125 g kalte Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • 1 Ei
  • 1 Stängel kandierte Angelika
  • 100 g Puderzucker
  • 1 EL weißer Rum
  • Palmen-Ausstechförmchen

Zubereitung

  1. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. 100 g Kokosraspel untermischen und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Butter in Stückchen teilen. Mit Zucker, Vanillezucker, Salz und Zitronenschale auf den Rand geben. Das Ei verquirlen und in die Vertiefung gießen. Alles rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und 1 Std. kühl stellen.
  2. Backofen auf 200° vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Den Teig halbieren und zwischen Frischhaltefolie 3 mm dick ausrollen. Palmen ausstechen und aufs Blech legen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 15-20 Min. backen. Mit dem Papier vom Blech ziehen und kurz abkühlen lassen.
  3. Die Angelika in feine Streifchen schneiden. Puderzucker und Rum verrühren. Die Palmen damit überziehen und mit Angelikastreifchen garnieren. Dünn mit 1 EL Kokosraspeln bestreuen. Gut trocknen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login