Homepage Rezepte Parmesan-Kartoffelbrötchen mit Oliven

Zutaten

120 ml Milch
250 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
50 g schwarze Oliven (Scheiben)
70 g Parmesan
125 ml eiskaltes Wasser
2 EL Olivenöl
grobes Salz

Rezept Parmesan-Kartoffelbrötchen mit Oliven

Rezeptinfos

60 bis 90 min
200 kcal
mittel

Für 10 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 10 Stück

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. In Wasser ca. 15 Minuten garen. Abgießen, abdämpfen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. In Milch zerstampfen, pfeffern.
  2. Ofen auf 210 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Mehl und Backpulver mischen. Butterflöckchen zugeben, mit den Händen darunterarbeiten. Gehackte Oliven, Kräuter, 50 g geriebenen Parmesan, Kartoffelbrei und 100 ml Wasser zufügen, zu einem glatten Teig verkneten. Eventuell noch Wasser zufügen.
  3. Teig mit bemehlten Händen auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer ca. 30 cm langen Rolle fomen. In 10 Scheiben schneiden. Scheiben etwas flach drücken, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Mit Öl bepinseln und mit 20 g geriebenem Parmesan bestreuen. Auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen. Mit Salz bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Schmeckt, aber...

... ich persönlich finde, dass dem "guten" Geschmackserlebnis doch eher etwas zuviel Aufwand entgegensteht.

Habe andere würzige Brötchen im Hinterkopf, die einfacher und einiges leckerer sind.

Anzeige
Anzeige
Login