Rezept Pasta-Frittata mit Schinken

Ganz einfach und unkomplizierrt wandern hier Nudeln, Schinken und Eier in die Pfanne und brutzeln fast wie von alleine zur würzigen Frittata.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Lunchbox - 50 Rezepte
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 520 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Risoni in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.

  2. 2.

    Inzwischen den Schinken in dünne Streifen schneiden, die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken.

  3. 3.

    Das Öl in einer großen antihaftbeschichteten Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin anbraten. Schinken dazugeben und bei mittlerer Hitze 2 Min. mitbraten, die Petersilie untermischen. Die Nudeln in ein Sieb abgießen und in die Pfanne geben, alles durchmischen und nochmals kurz braten.

  4. 4.

    Die Eier gut verquirlen, salzen und pfeffern und über die Nudelmasse geben. Tapenade in kleinen Klecksen darauf verteilen. Die Frittata in 7-8 Min. bei geringer Hitze offen stocken lassen. Dann auf einen großen Teller gleiten lassen, zurück in die Pfanne stürzen und auf der anderen Seite nochmals 7-8 Min. braten. Besonders gut schmeckt die Frittata mit einem knackigen Salat.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login