Homepage Rezepte Pasta mit Grapefruitschaum

Rezept Pasta mit Grapefruitschaum

Sehr elegant: luftig-leicht, herbfruchtig, ein bisschen scharf. Wenn Sie jemanden beeindrucken möchten, dann wäre dieses Pastagericht wohl genau das Richtige.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
725 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Grapefruits halbieren. Aus 3 Grapefruithälften mit einem spitzen Messer die Filets zwischen den Trennhäutchen herausschneiden. Alle Grapefruithälften anschließend gründlich auspressen – Sie brauchen ca. 350 ml Saft.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und getrennt fein würfeln. Die Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Den Rosmarin waschen und trocken schütteln.
  3. Von dem Grapefruitsaft 200 ml abmessen und mit dem Sekt in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, die Hälfte des Knoblauchs, Chilistreifen, Rosmarin und Pfefferkörner dazugeben. Alles aufkochen und bei mittlerer Hitze auf 100-150 ml einkochen. Durch ein Sieb gießen. Mit dem übrigen Grapefruitsaft wieder auf 250 ml auffüllen.
  4. Die Tagliatelle nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Inzwischen die Tomaten waschen und halbieren. Den Chicorée zerpflücken, waschen, trocken schleudern und in breite Abschnitte teilen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Die Tagliatelle in ein Sieb abgießen, kurz abschrecken und abtropfen lassen.
  5. In einem Topf Grapefruitsaft, Crème fraîche, restlichen Knoblauch und Zitronenschale langsam erhitzen.
  6. Inzwischen das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Tomaten darin anbraten. Chicorée und Frühlingszwiebeln hinzufügen und kurz mitbraten.
  7. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. Die Grapefruitfilets kurz in der Pfanne schwenken, dann die Tagliatelle dazugeben und unter gelegentlichem Rühren erhitzen.
  8. Die Grapefruitsahne mit Salz, Pfeffer, etwas Zucker und Cayennepfeffer abschmecken. Die Nudeln auf Teller verteilen. Die Grapefruitsahne mit dem Pürierstab mehrfach schaumig aufmixen. Jeweils den Schaum über die Nudeln schöpfen. Die restliche Sahne seitlich dazugießen und die Nudeln sofort servieren.
Rezept bewerten:
(3)