Rezept Pasta mit grünem Spargel und Ziegenfrischkäse

Edel und schnell ist dieses zitronig-frische Pastagericht - und statt Spargel kann man auch mal mit Brokkoli variieren.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schnelle Abendessen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 715 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    1 l Wasser im Wasserkocher aufkochen. Den Spargel putzen. Das heiße Wasser mit Zucker und 1/2 TL Salz in einen Topf geben und den Spargel darin bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. zugedeckt kochen. Die Spaghetti nach Packungsangabe in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.

  2. 2.

    Inzwischen die Limette heiß waschen, trocken reiben, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Tomaten abtropfen lassen und in schmale Streifen schneiden. Spargel und Spaghetti in je ein Sieb abgießen, Spargel kalt abschrecken und beides abtropfen lassen. Spargel in mundgerechte Stücke schneiden.

  3. 3.

    Die Butter im Nudeltopf zerlassen. Limettenschale und Knoblauch darin kurz andünsten. Die Nudeln, den Spargel und die Tomaten in der Butter schwenken. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Auf zwei Teller verteilen, je 1-2 EL Ziegenfrischkäse daraufsetzen, die Kresse vom Beet schneiden, darüberstreuen und die Pasta servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login