Homepage Rezepte Pasta mit Räucherlachs und Garnelen

Zutaten

300 g Nudeln, trocken, Tagliatelle oder Linguini
1 Prise Salz
150 g Zuckerschoten, halbiert
125 g Frischkäse, Natur oder mit Kräuter
2 EL Crème légère
100 ml Milch
150 g Lachs, geräuchert, in Streifen geschnitten
150 g Garnelen, ohne Schale
12 Stück Cocktailtomaten
1 Prise Pfeffer, schwarz
2 EL Dill, frisch, gehackt

Rezept Pasta mit Räucherlachs und Garnelen

Du hast nicht viel Zeit zum Kochen ? Keine Ausreden mehr ! Dieses köstliche Gericht ist innerhalb von 15 min. fertig !

Rezeptinfos

leicht
Portionsgröße

2

Zutaten

Portionsgröße: 2
  • 300 g Nudeln, trocken, Tagliatelle oder Linguini
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Zuckerschoten, halbiert
  • 125 g Frischkäse, Natur oder mit Kräuter
  • 2 EL Crème légère
  • 100 ml Milch
  • 150 g Lachs, geräuchert, in Streifen geschnitten
  • 150 g Garnelen, ohne Schale
  • 12 Stück Cocktailtomaten
  • 1 Prise Pfeffer, schwarz
  • 2 EL Dill, frisch, gehackt

Zubereitung

  1. Nudeln in einem großen Topf mit gesalzenem Wasser nach Packungsbeilage etwa 8—10 min. kochen. In der Zwischenzeit Zuckererbsenschoten 4 — 5 min. kochen und abgießen. Kräuterfrisch-käse, Crème légère und Milch in einen Topf geben und leicht erhitzen.
    Mit einem Schneebesen oder Holzlöffel verrühren bis die Sauce schön sämig ist. Nudeln abgießen und in den Kochtopf zurückgeben. Zuckererbsenschoten, Räucherlachs, Garnelen, Tomaten, 1 EL Dill sowie Sauce dazugeben. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Bei leichter Hitze ca. 2 min. alles miteinander vermengen.
    Auf vier angewärmten Tellern anrichten, mit 1 EL Dill garnieren und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login