Rezept Pasteís de nata

DAS ORIGINALREZEPT von Isabel. Sooo lecker!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

250 g
Blätterteig
180 g
Schlagsahne
3
Eigelb
1/2 TL
Speisestärke
100 g
Zimt, Puderzucker

Zubereitung

  1. 1.

    Zuerst den Blätterteig der Länge nach aufrollen und in etwa 1 - 2 cm dicke Scheiben schneiden.
    Diese dann zwischen den angefeuchteten Fingern ca. handtellergroß plattziehen um damit die kalt ausgespülten Nata-Förmchen oder Muffinsbleche auszukleiden.

  2. 2.

    Weiter gehts mit der Füllung.
    Speisestärke und Zucker in einem Topf vermischen und mit den Eigelb verrühren. Sahne zugeben und bei kleiner HItze so lange rühren bis die Mischung anfängt etwas anzudicken.
    Die Förmchen zu 3/4 mit der Creme füllen.

  3. 3.

    So jetzt gehts ab in den auf 200 °C (Umluft) vorgeheizten Backofen bis die Natas richtig braun gebacken sind. Das dauert je nach Ofen ca. 15 - 20 Min.

  4. 4.

    Nix wie raus aus den Förmchen, damit der Blätterteig schön knusprig bleibt. Mit Puderzucker und Zimt bestäuben und am Besten noch warm genießen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login