Homepage Rezepte Pastinaken-Cremesuppe mit Schinkenkrusteln

Zutaten

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 l leicht gesalzene Gemüsebrühe
2 Zweige Thymian
1 kl. Zweig Ysop oder Rosmarin
100 ml Sahne
150 ml Schmand
schwarzer und weißer Pfeffer
Cayennepfeffer und Muskat
1 EL Öl
50 g Tiroler Speck oder Schinkenspeck
als Deko - Als Deko - zusätzlich evtl. 2 - 3 Eßl. fein gewürfelte Pastinaken in etwas Butter und Öl kross braten und/oder frittierte Petersilie

Rezept Pastinaken-Cremesuppe mit Schinkenkrusteln

Pastinaken als köstliche Cremesuppe

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

4 - 6

Zutaten

Portionsgröße: 4 - 6
  • ca. 400 g Pastinaken
  • ca. 200 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 l leicht gesalzene Gemüsebrühe
  • 1/4 Bund Petersilie
  • 2 Zweige Thymian
  • 1 kl. Zweig Ysop oder Rosmarin
  • 100 ml Sahne
  • 150 ml Schmand
  • Salz
  • schwarzer und weißer Pfeffer
  • Zucker
  • Cayennepfeffer und Muskat
  • 1 EL Öl
  • 50 g Tiroler Speck oder Schinkenspeck
  • als Deko - Als Deko - zusätzlich evtl. 2 - 3 Eßl. fein gewürfelte Pastinaken in etwas Butter und Öl kross braten und/oder frittierte Petersilie

Zubereitung

  1. Die Kräuter mit Küchengarn als Kräutersträußchen zusammenbinden.Die Gemüse schälen und fein würfeln.
  2. Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebelwürfel hellblond anschwitzen, dann die übrigen Gemüsewürfel mit dazu geben. Alles ganz kurz andünsten, dabei ständig rühren, leicht salzen und pfeffern und mit der Brühe auffüllen. Das Kräutersträußchen in die Suppe legen. Die Suppe einmal aufkochen lassen und das Ganze ca. 20 - 25 Min. leicht köcheln lassen. Ab und zu umrühren und evtl. noch etwas Wasser nachfüllen.
  3. Inzwischen den Schinken quer in ca. 2 - 3 cm breite Streifen schneiden und die Schinkenstreifen in einer beschichteten Pfanne bei mäßiger Temperatur knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Den Kräuterstrauß aus der Suppe nehmen, Sahne und Schmand zur Suppe geben. Die Suppe mit Salz, Pfeffer, einer Pr. Zucker, Cayennepfeffer und Muskat abschmecken. Dann die Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren. In Teller/Gläser oder Suppentassen füllen und die Krusteln auf die Suppe geben.
  5. Als Deko - zusätzlich evtl. 2 - 3 Eßl. fein gewürfelte Pastinaken in etwas Butter und Öl kross braten und/oder frittierte Petersilie

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login