Rezept Pastinaken-Gnocchi in Petersilienbutter

Super leckere Gnocchivariante

Pastinaken-Gnocchi in Petersilienbutter
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

750 g
Kartoffeln mehligkochend
250 g
140 g
Kartoffelstärke
3
Eigelb
0,5 TL
Muskat
1 Bund
3 EL
Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. In Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Die Pastinaken schälen, waschen und würfeln. Zu den Kartoffeln geben und 10-15 Minuten mitkochen.

  2. 2.

    Abgießen und sofort durch die Kartoffelpresse drücken. Etwas abkühlen lassen. Mit Stärke, Eigelb, Salz und etwas Muskat zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Sollte der Teig noch zu weich sein, etwas mehr Stärke unterkneten.

  3. 3.

    Den Pstinaken-Kartoffelteig auf wenig Mehl zu Rollen von ca. 3 cm Durchmesser formen. In ca. 2 cm breite Stücke schneiden und mit einem bemehlten Gabelrücken leicht eindrücken. Gnocchi ca. 10 Minuten ruhen lassen.

  4. 4.

    Salzwasser in einem weiten Topf aufkochen. Gnocchi darin bei schwacher Hitze 6 Minuten gar ziehen lassen. Herausheben und abtropfen lassen.

  1. 5.

    Die Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Butter in einer großen Pfanne zerlassen. Gnocchi darin unter Wenden 2-3 Minuten braten. Die Petersilie unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen

  2. 6.

    Den Parmesan reiben, darüberstreuen und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login