Homepage Rezepte Pastinakenstampf mit Bohnensalat

Rezept Pastinakenstampf mit Bohnensalat

Pastinaken haben längst ihren Weg in unsere Küchen gefunden. Hier werden sie gemeinsam mit Kartoffeln für ein Püree verwendet. Herrlich anders und herrlich aromatisch.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
400 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Bohnen putzen, waschen und schräg in 1 - 2 cm breite Stücke schneiden. Bohnen in Salzwasser in 8 - 10 Min. bissfest garen. Kartoffeln und Pastinaken schälen und in Würfel schneiden. Zusammen in Salzwasser in ca. 20 Min. weich garen.
  2. Die Bohnen abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. In einer Pfanne 3 EL Öl erhitzen und die Zwiebeln darin bei schwacher Hitze in ca. 5 Min. weich dünsten. Mit 4 EL Essig ablöschen, die Brühe hinzufügen und aufkochen lassen. Die Zwiebel-Essig-Mischung und das restliche Öl über die Bohnen geben und das Bohnenkraut unter- mischen. Die Birnen schälen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Unter den Salat mischen, mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.
  3. Die Milch erhitzen. Kartoffeln und Pastinaken abgießen, die Milch hinzufügen und alles grob zerstampfen. Den Frischkäse unterrühren und den Stampf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit dem Bohnensalat anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)