Rezept Paté de foie (Leberpastete)

Super für ein rustikales Buffet. Dazu frisches Brot, saure Gurken, Oliven usw...

Paté de foie (Leberpastete)
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
10
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

1 Bund
Pfeffer aus der Mühle
2 cl
Cognac oder Armagnac

Zubereitung

  1. 1.

    Die Leber häutern und von den Sehnen befreien, Leber, Fleisch und Speck würfeln. Alles durch den Fleischwolf lassen (feine Scheibe).

  2. 2.

    Die Zwiebel feinhacken und etwas andünsten. Abgekühlt zu der Fleischmasse geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, den Cognac, die feingehackte Petersilie, die gehackte Knoblauchzehe und die Eier dazugeben und alles gut durchmischen.

  3. 3.

    Eine Terrinenform mit den Speckscheiben auskleiden, die Lebermasse einfüllen und einige Male auf dem Tisch aufstampfen um die Luft heraus zu drücken. Mit Speckscheiben abdecken und bei ca 165°C im
    Wasserbad im Backofen garen. Dauert ca 1h Stunde.
    Dann abkühlen lassen und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen. In der Terrinenform servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login