Rezept Pateè: tunesische Blätterteigfüllung

Es handelt sich um eine leichte aber auch leckere Mahlzeit. Kann man auf die schnelle zubereiten und seinen Gästen spontan anbieten. Sehr sehr lecker :-)

Pateè: tunesische Blätterteigfüllung
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
12 Pateès
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1
Blätterteig ( erhält man in den meisten Supermärkten ) Nicht verwechseln mit der Blätterteigrolle, die ich meine sind die Blätterteigscheiben
evtl. wenn vorhanden
evtl. wenn vorhanden Harissa Pulver ( einfach um es etwas zu schärfen )
1-2 Prise
Schwarzpfeffer
1-2 Prise

Zubereitung

  1. 1.

    Erster Schritt: Die Blätterteigscheiben auftauen

  2. 2.

    Zweiter Schritt: Die Kartoffeln und Eiern in kochendem Wasser kochen, bis die Kartoffeln bzw Eiern durch sind.

  3. 3.

    Dritter Schritt: Nachdem die Kartoffeln und Eiern gekocht sind, diese dann entschälen und dann klein schneiden. Dass Gleiche gilt für die Petersilie und die Zwiebeln. Am besten diese ganz klein schneiden.

  4. 4.

    Vierter Schritt: Die zerkleineten Kartoffeln, Eiern, Petersilie und Zwiebeln in eine Schüssel legen und dazu die restlichen Zutaten einfügen und schön mischen.

  1. 5.

    Fünfter Schritt: Die getauten Blätterteigscheiben, durch zwei teilen. Die eine Scheibe zur Hälfte mit der Füllung befüllen und anschließend die Scheibe zuklappen. Anschließend auf einem Blech legen. ( Ich rate immer Backpapier zu nehmen, damit nichts anklept ) Am besten mit einer Gebel die Seiten fest drücken, damit diese nicht beim backen geöffnet werden. Dass Ganze dann mit allen Scheiben durchführen.

  2. 6.

    Sechster Schritt: Nachdem alle Blätterteigscheiben befüllt worden sind und diese im Blech sind, muss folgendes gemacht werden.
    Ihr nimmt einfach 1 - 2 Eigelb. Diese rührt ihr schön kräftig. Diese Glasur, einfach auf die Blätterteigscheiben pinseln. Der Hintergrund liegt darin, damit diese Blätterteigscheiben eine besondere Bräune beim Backen erhalten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login