Rezept Peach Cobbler mit Weiß-Pfirsich und Rosenblütenzucker

Meine Version "Peach Cobbler mit Weiß-Pfirsich und Rosenblütenzucker.
Ein Pfirsichdessert das in Texas sehr beliebt ist, dort mit gelben Pfirsichen gemacht frisch + Dos

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
6
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

12 St.
12 St. Weiß-Pfirsche oder andere
2 EL
Rosenblütenzucker
1 EL
Bourbon-Vanillezucker
100 gr.
Dinkelmehl Type 630
20 gr.
Weizenmehl Type 405
1 Msp.
Weinsteinbackpulver
1 Tel.
Bourbon-Vanillezucker
1 Tel.
Ingwer ganz fein gerieben und frisch
3 EL
Rosenblütenzucker
1 EL
Boubon-Vanillezucker
100 gr.
Süßrahmbutter
40 gr.
Mandeln gehobelt
Auflaufform ca 30x20cm

Zubereitung

  1. 1.

    Die Pfirsiche mit heißen Wasser übergießen und mit einem Picker (Kartoffelset)und Messer die Haut abziehen und halbieren, in der Auflaufform schichten, daß der Boden bedeckt. Die 2 EL Rosenblütenzucker mit dem Bourbon-Vanillezucker mischen und gleichmäßig über die Pfirsiche verteilen.

  2. 2.

    In den vorgeheitzten Backofen bei 190° Ober- und Unterhitze schieben, für 8 Minuten.
    In der Zwischenzeit die Teigkrümmel/'Streusel vorbereiten.

  3. 3.

    Das Mehl mit dem Backpulver, dem Rosenblütenzucker und dem Bourbon-Vanillezucker mischen den fein geriebenen Ingwer dazu geben, die kalte Butter über die Mehlmasse in kleine Stücken geben. Evtl. Raspeln. Und wie beim Mürbeteig schnell kneten, dann mit den Handflächen schnell den Teig rubbeln, damit ganz große Streusel entstehen.
    Diese großen Streußel sofort über die Pirsiche, im Backofen, verteilen die Mandeln zum Schluß darüber verteilen und weitere 25 Minuten goldbraun backen.

  4. 4.

    Den Peach-Cobbler am besten warm oder lauwarm genießen mit Vanilleeis oder Vanillesahne. Unglaublich lecker. Schmeckt aber auch kalt sehr gut.
    Rezept Rosenblütenzucker:
    tp://www.kuechengoetter.de/rezepte/Wuerzmittel-/Rosenbluetenzucker-866248.html

  1. 5.

    Wer keinen Rosenblütenzucker hat kann auch brauen Zucker nehmen und mit Rosenblütenwasser aromatisieren, ist aber unterschiedlich im Geschmack.
    Ebenso können alle Pfirsichsorten genommen werden. Frisch und aus der Dose oder dem Glas, dann aber aufpassen mit dem Zucker meist sind die Früchte gesüßt, dann nur in die Auflaufform geben und die Streusel darüber verteilen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login