Homepage Rezepte Pecorino mit Chilihonig

Zutaten

2 Zweige Thymian
2 EL flüssiger Honig
1 EL Olivenöl
Alugrillschale (wer mag)

Rezept Pecorino mit Chilihonig

Rezeptinfos

unter 30 min
510 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Chilischote waschen und vom Stiel befreien, die Schote der Länge nach aufschneiden. Wer nicht so scharf essen will, löst die Kerne raus. Wer's gerne feurig mag, lässt sie drin. Die Schotenhälften in feine Streifen schneiden. Den Thymian abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abstreifen. Die Zitronenschale in hauchfeine Streifen schneiden.
  2. Honig mit Chili, Thymian und Zitronenschale verrühren. Den Käse von der Rinde befreien und leicht mit Öl einpinseln.
  3. Die Käsescheiben auf den Rost legen und bei starker Hitze etwa 2 Minuten grillen. Umdrehen und noch mal so lange rösten. Den Käse aber keinesfalls länger auf dem Grill lassen, sonst fängt er an zu "laufen". Wer ganz sicher gehen will, dass der Käse nicht in die Glut tropft, legt ihn in einer Alugrillschale auf den Rost.
  4. Den gegrillten Käse auf Teller verteilen, mit dem Chilihonig beträufeln und gleich essen. Dazu schmeckt knuspriges Weißbrot oder gegrilltes Gemüse wie etwa grüner Spargel und Frühlingszwiebeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login