Rezept Pellkartoffeln mit Kohlrabi-Rucola-Quark

Line

Pellkartoffeln mit Quark sind ein Klassiker. Diese Variante wird Ihnen aber garantiert auch - oder sogar besser? - schmecken!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 480 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Kartoffeln gründlich waschen und mit Schale ca. 20 Minuten kochen. Quarkcreme und Frühlingsquark glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer und Meerrettich abschmecken.

  2. 2.

    Kohlrabi schälen und grob raspeln. Rucola verlesen, waschen, gut abtropfen lassen oder in einer Salatschleuder trocknen. Grob hacken. Kirschtomaten waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln.

  3. 3.

    Kohlrabi, Rucola und Kirschtomaten unter die Quarkmasse heben. Abschmecken. Kartoffeln abgießen, pellen und mit dem Quark anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Aphrodite
Kohlrabi roh.
Pellkartoffeln mit Kohlrabi-Rucola-Quark  

Da Rucola schon eine Schärfe hat, habe ich den Meerrettich weggelassen. Roher Kohlrabi war die Überraschung.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login