Rezept Pellkartoffeln mit Kohlrabigemüse- ein Blitzgericht

Ein sommerliches und leichtes Mittagessen für zwei.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

6
mittelgroße Kartoffeln, ungeschält
2
kleine Kohlrabi
1 EL
1/2
Gemüsebrühwürfel
1/2
Zwiebel
1/2 Tasse
70 - 100 g
kein Salz und keinen Pfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln werden gewaschen und als Pellkartoffeln zum Kochen gebracht.

  2. 2.

    Die Kohlrabi werden geschält und in "gabelfähige" Scheiben geschnitten. Die Zwiebel wird in kleine Würfel geschnitten. Ein Topf wird aufgesetzt und erhitzt. In den heißen Topf das Öl geben und den 1/2 Brühwürfel. Die Zwiebelwürfel werden leicht angeschwitzt und der Kohlrabi zugefügt. Wenn der Kohlrabi kocht, die halbe Tasse Wasser zugeben. Zudeckeln und ca. 8 Minuten leise köcheln lassen.

  3. 3.

    Wenn die Pellkartoffeln gar sind: - den Frischkäse zum Kohlrabi geben und untermengen. Nun den Deckel nicht mehr auflegen.- Die Kartoffeln pellen und auf den Teller geben. Wer mag kann ein Stückchen Butter darauflegen. Den inzwischen fertigen Kohlrabi noch einmal gut durchrühren und ebenfalls auflegen. ACHTUNG: Kein Salz und keinen Pfeffer verwenden. Der Brühwürfel hat genug Würze! Für die Salzhungrigen lieber eine Salzmühle auf den Tisch stellen.

  4. 4.

    Die Zubereitungszeit kann ich nicht anklicken: Ich habe 25 Minuten gebraucht.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login