Homepage Rezepte Penne mit geschmolzenen Tomaten

Zutaten

500 g Penne
4 EL Kräuter-Chili-Öl
500 g reife Strauchtomaten
1 Vanille-Schote
1 TL gemahlene Vanilleschote
1 EL Mehl bei Bedarf
1/2 Bund Frühlingsziebeln

Rezept Penne mit geschmolzenen Tomaten

Reife Tomaten vertragen sich gut mit Vanille. Und dann braucht es manchmal nicht mehr als ein paar Nudeln dazu.

Rezeptinfos

leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 500 g Penne
  • 40 g Pinienkerne
  • 4 EL Kräuter-Chili-Öl
  • 500 g reife Strauchtomaten
  • 1 Vanille-Schote
  • 1 TL gemahlene Vanilleschote
  • 1 EL Mehl bei Bedarf
  • 1/2 Bund Frühlingsziebeln

Zubereitung

  1. Nudeln aufsetzen und nach Packungsanleitung bissfest garen (ca. 8-10 min.). In der trockenen Pfanne die Pinienkerne anrösten.
  2. In der Zwischenzeit Tomaten vierteln und die Stielansätze und weißes Fruchtfleisch herausschneiden, entkernen. Kräuter-Chili-Öl in einer Pfanne erhitzen. Ganze Vanilleschote zufügen, Tomaten darin schwenken, mit der gemahlenen Vanilleschote bestäuben. Falls keine Stärke als Trennmittel in dem gemahlenen Vanilleschote-Pulver ist, die Tomaten mit etwas Mehl bestäuben und von jeder Seite 1-2 min. bei mittlerer Hitze braten.
  3. Tomaten aus der Pfanne nehmen und Frühlingszwiebeln kleingeschnitten in der Pfanne braten. Mit etwas Nudelwasser ablöschen. Wenn das Wasser verdampft ist, entnehmen.
  4. Nudeln abschütten, Tomaten, Pinienkerne und Frühlingszwiebeln zufügen, umrühren und anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Tolles Rezept

Geschmolzene Tomaten mit Vanille sind ein Traum, dazu noch Pasta! Besser geht es nicht! :-)

Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login