Homepage Rezepte Penne mit Kürbis

Zutaten

700 g Hokkaido-Kürbis
150 g Zwiebeln
2 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer
250 ml Cidre (brut)
1 Bund frischer Thymian
1 Apfel
400 g Tomaten
350 g Penne
30 g Parmesan oder Peccorino

Rezept Penne mit Kürbis

Eine außergewöhnlich - weil außergewöhnlich gute - Kombination. Und eine fantastische Alternative zu Fleisch- oder Tomatensugo.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4

Zubereitung

  1. Den Kürbis waschen, Fasern, Kerne und Stielansatz entfernen; erst in 2 cm dicke Spalten, dann quer in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und halbieren, in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Staudensellerie putzen und in 1 cm dicke Scheibchen schneiden. Alles mit Öl unter Rühren 5 min anbraten.
  2. Den Knoblauch dazu pressen, Tomatenmark unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Cidre zugeben, zugedeckt bei kleiner Hitze 20 min schmoren lassen.
  3. Thymianblättchen abzupfen und hacken. Den Apfel waschen und ungeschält bis zum Kerngehäuse raspeln. Die Tomaten häuten, den Stielansatz entfernen und vierteln. Alles zum Kürbis geben.
  4. Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Kürbissugo mit Salz und Pfeffer abschmecken, evtl. noch etwas Nudelwasser angießen. Mit Penne und Parmesan/Peccorino servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Bratapfel mit Marzipan - so einfach geht's!

Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login