Rezept Penne mit Rindfleisch-Tomatensauce von Anna und David

Tomatensauce mal anders!!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2-3
Schwierigkeitsgrad
mittel

Zutaten

400-500 gr.
Rindergulasch oder -filet
400 gr.
passierte Tomaten
2 EL
Tomatenmark

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebeln und Möhren in Würfel schneiden und gemeinsam mit dem gehackten Knoblauch in einem Topf mit wenig Fett anbraten. Ein paar Minuten schmoren lassen, damit die Möhren nicht zu fest bleiben.

  2. 2.

    Die passierten Tomaten dazu geben und alles kräftig mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver und Chilli würzen. Alles ein wenig einkochen lassen und Tomatenmark hinzufügen.
    Während die Tomatensauce vor sich hin köchelt, Nudelwasser aufsetzen.

  3. 3.

    Zum Schluss das Fleisch in kleine Stücke schneiden und in die Tomatensauce geben. Dann nicht zu lange kochen, sonst wird das Fleisch zäh.

  4. 4.

    Besonders lecker schmeckt das ganze, wenn man anstelle von Parmesan, frischen geriebenen Käse über das Essen streut.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Rinquinquin
Gulaschfleisch oder Filet?

Das Gulaschfleisch wird sicher etwas schwieriger zu essen sein bei dieser kurzen (Koch-)Garzeit. Aber - viel interessanter- wo genau ist der Unterschied zwischen frisch geriebenem Parmesan und Käse? 

Welche Menge Penne sollte ich nehmen?

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login