Rezept Peppermint-Lady

Sollten Sie für keine frischen Pfefferminz- oder Melissenblätter bekommen, nehmen Sie für die Füllung einfach 2 EL gehackte Pistanzien.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Tortenzauber
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 525 kcal

Zutaten

200 g
4
1 TL
frisch abgeriebene Zitronenschale
350 g
1 Päckchen
150 g
Speisestärke
6 EL
5 Blatt
weiße Gelatine
80 g
60 ml
grüner Pfefferminzlikör (ersatzweise Pfefferminz-Sirup)
500 g
10
frische Pfefferminz- oder Zitronenmelisseblätter
400 g
2 Päckchen
Sahnesteif
2 Päckchen
Vanillezucker
2 Päckchen
Schoko-Pfefferminztaler
12
frische Pfefferminz- oder Zitronenmelisseblätter
Backpapier für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen vorheizen. Die Backform mit Backpapier belegen. Butter und Zucker cremig rühren. Eier und Zitronenschale unterrühren. Mehl, Backpulver und Speisestärke mischen, mit der Milch unterrühren.

  2. 2.

    Den Teig in die Form füllen. Im Ofen bei 175° (Mitte, Umluft 160°) 1 Std. backen. Leicht abgekühlt aus der Form lösen, das Backpapier abziehen. Den Kuchen auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen.

  3. 3.

    Die Gelatine einweichen. Zucker und Pfefferminzlikör erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat und vom Herd nehmen. Die Gelatine gut ausdrücken und in der heißen Likörmischung auflösen. Leicht abkühlen lassen.

  4. 4.

    Die Sahne steif schlagen. Die Pfefferminz- oder Melisseblättchen in feine Streifen schneiden und unter die Sahne ziehen. Die Likörmischung löffelweise in die Sahne rühren.

  1. 5.

    Den Kuchen einmal quer durchschneiden. Den unteren Boden mit einem Tortenring umschließen. Die Likörsahne darauf gleichmäßig verstreichen. Den zweiten Boden auflegen. Die Torte 2 Std. kalt stellen.

  2. 6.

    Den Tortenring entfernen. Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und die Torte rundum mit zwei Dritteln der Sahne bestreichen. Die übrige Sahne in einen Spritzbeutel füllen.

  3. 7.

    Den Rand der Torte mit einem Tortenkamm garnieren und mit Pfefferminztalern dekorieren. In die Mitte der Torte 8 kleine Sahnetupfer aufspritzen. Die Torte dünn mit Pistazien bestreuen. Am äußeren Rand 12 Sahnetupfer aufspritzen und jeweils mit 1 Pfefferminz- oder Melisseblatt sowie 1 Schoko-Pfefferminztaler garnieren. Die Torte 20 Min. kalt stellen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login