Rezept Pesto mit Radieschen-Blättern

Line

Das sehr nussige Pesto aus den Blättern frischer Radieschen, wurde so ähnlich von Nicole Stich auf www.deliciousdays.com beschrieben

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
kleines Gläschen
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

1 Bund
Radieschen (nur die Blätter)
1
Knoblauchzehe
3 EL
Haselnüsse, gehackt
40 g
Grana Padano
3 EL
Walnussöl

Zubereitung

  1. 1.

    Die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Öl leicht rösten, bis sie eine etwas dunklerer Farbe annehmen und lecker duften.

  2. 2.

    Den Knoblauch fein schneiden (das verhindert größere Stückchen im Pesto, die manchmal leider vom Mixer "übersehen" werden).

  3. 3.

    Die Blätter der Radieschen gut waschen, trocknen und die härten Stiele entfernen.

  4. 4.

    Alle Zutaten zusammen in eine hohe Rührschüssel geben und mit dem Zauberstab klein mixen, bis sich eine gleichmäßige Pesto gebildet hat. Je nach gewünschter Konsistenz noch etwas mehr Öl zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login