Homepage Rezepte Pesto-Schnecken

Zutaten

180 g Magerquark
1 Ei
1 Eigelb
1 TL Salz
375 g Mehl
1 1/2 Päckchen Backpulver
200 g Schafskäse
150 g Rotes Pesto
1 Eigelb
3 EL Milch

Rezept Pesto-Schnecken

Schafskäse, Paprika und rotes Pesto gehören in die Schnecken, die nicht nur äußerst lecker aussehen, sondern auch so schmecken!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
230 kcal
leicht

16 Stück

Zutaten

Portionsgröße: 16 Stück

Zubereitung

  1. Teigzutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Abgedeckt beiseite stellen.
  2. Paprikaschote putzen, waschen und sehr fein würfeln. Schafskäse zerbröckeln. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  3. Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ca. 1/2 cm dick rechteckig ausrollen. Mit Pesto bestreichen. Paprikawürfel und Käse darauf verteilen, Teig aufrollen, die Enden zusammendrücken.
  4. Gefüllte Teigrolle vorsichtig in ca. 2,5 cm dicke Scheiben schneiden. Portionsweise auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Mit Eigelb-Milch bepinseln. Auf der mittleren Schiene ca. 35 Minuten backen, dabei nach ca. 15 Minuten nochmals bepinseln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Lecker

Ich habe die Pestoschnecken gestern gebacken. Die Herstellung war einfach und die Schnecken sind sehr lecker. Nächstes Mal werde ich aber einige Kräuter in den Teig geben, vielleicht Oregano oder Thymian.

Das Rezept ist wirklich zu empfehlen.

Einfrieren

Die Pestoschnecken eigenen sich auch sehr gut zum Einfrieren. Ich habe sie nach dem Auftauen mit etwas Wasser befeuchtet und im Backofen noch einmal kurz aufgebacken und sie schmekcten immer noch sehr lecker!

Anzeige
Anzeige
Login