Homepage Rezepte Pestoschnecken

Zutaten

1 Packung glutenfreien DS Blätterteig (alternativ selbst gemachten Plunderteig)
1 Glas Peste Genovese
40 g Ponienkerne
50 g frisch geriebenen Parmesan
zum Bestreichen 1 Eigelb mit 1 EL Milch gemischt.
grobes Salz zum Bestreuen

Rezept Pestoschnecken

Ein pikantes Gebäck zu Bier und Wein, gerade richtig als Snack zur Fussball WM.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

2 Bleche

Zutaten

Portionsgröße: 2 Bleche
  • 1 Packung glutenfreien DS Blätterteig (alternativ selbst gemachten Plunderteig)
  • 1 Glas Peste Genovese
  • 40 g Ponienkerne
  • 50 g frisch geriebenen Parmesan
  • zum Bestreichen 1 Eigelb mit 1 EL Milch gemischt.
  • grobes Salz zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Den Blätterteig auftauen und halbieren, auf einer bemehlten Silikonunterlage zu einem Rechteck von 20x24 cm ausrollen. Mit der Hälfte des Pesto bestreichen. Die Hälfte der gehackten Pinienkerne und Parmesan darüber streuen. Mit Hilfe der Silikonmatte rollen. In Frischhaltefolie einwickeln und für 1 Stunde in die Gefriertruhe legen.
  2. Die Rolle aus der Gefriertruhe nehmen und mit einem Sägemesser vorsichtig in Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mit der Eigelb-Milchmischung bepinseln. Nach Wunsch mit etwas grobem Salz bestreuen
  3. Im Backofen bei 220° ca. 10-12 min. golbraun backen
  4. Die andere Hälfte des Teiges genauso bearbeiten.
  5. Diese Schnecken lassen sich wunderbar auf Vorrat backen und einfrieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login