Rezept Pfannengerührtes Hühnchen

Ein leckeres Wok-Gericht mit Hühnchenfleisch und viel Gemüse. Die besondere Note entsteht durch die süßliche Hoisinsauce.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

4 Tassen
Basmati Reis
800 g
Hühnchenfilet
3 bunte
Paprika (rot, grün, gelb)
500 ml
250 ml
Chili-Knoblauch-Sauce
250 ml
Sake
50 ml
Sesamöl

Zubereitung

  1. 1.

    Das Hühnchenfilet waschen und trocknen. Durch den Fleischwolf drehen oder fein hacken. Das Öl im Wok heiß werden lassen und das Hühnchenhackfleisch portionsweise anbraten bis es rundum schön gebräunt ist. Herausnehmen und warm stellen.

  2. 2.

    Inzwischen die Zwiebeln fein hacken. Die Zucchini grob raspeln. Die Paprika von den Kernen befreien und in möglichst kleine Würfel schneiden. In dem verbliebenen Bratfett zunächst die Zwiebeln glasig dünsten. Dann das restliche Gemüse zufügen und einige Minuten mitdünsten.

  3. 3.

    Das angebratene Hühnchenfleisch wieder zugeben. Die beiden Saucen und den Sake angießen und kräftig rühren. Dann zugedeckt etwa 15 min köcheln lassen.

  4. 4.

    Den Basmati Reis mit der doppelten Menge kaltem Wasser aufsetzen, leicht salzen und zum kochen bringen. Dann den Herd ausschalten, den Topf mit einem Deckel bedecken und etwa 15 min. auf der warmen Herdplatte quellen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login