Rezept Pfannengyros mit Reis und Salat

Einfach, schnell und sehr gut geeignet bei warmen Wetter.

Pfannengyros mit Reis und Salat
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

800 gr
Pfannengyros vom Metzger gewürzt
2 Becher
Tzatziki (Patros oder Xenos)
1
grüne Salatgurke
Joghurtdressing

Zubereitung

  1. 1.

    Das Pfannengyros in der Pfanne scharf anbraten, parallel Reis kochen. Salatgurke schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden und mit fertigem Joghurtdressing (es gibt ganz tolles von REWE) oder aber selbstgemachten "anmachen". Ich mache mir bei diesem völlig simplen Gericht auch keine Arbeit mit dem Dressing. Das ist ein Essen für heiße Sommertage wo man eigentlich garnichts machen möchte. Außerdem ist das Dressing was man kaufen kann mittlerweile auch so gut, dass es sich eigentlich nicht lohnt es selber zu machen. Das gleiche gilt für das Tzatziki. Das von Patros und Xenos ist so gut, besser kann man es selber nicht machen.

  2. 2.

    Für die, welche das Dressing selber machen möchten: Einen großen Becher Sahnejohgurt und ein weing weißen Balsamicoessig vermengen und mit ein wenig Dill und Petersilie vermengen. Fertig.

  3. 3.

    Pfannengyros mit Reis und Tzatziki sowie dem Gurkensalat anrichten.
    Fertig - Guten Hunger.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login