Homepage Rezepte Pfannkuchen Hawaii

Zutaten

200 g Mehl
4 Eier
Cayennepfeffer
4 TL Butterschmalz
Fett für die Form

Rezept Pfannkuchen Hawaii

Rezeptinfos

60 bis 90 min
780 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Mehl, Milch, Eier, ½ TL Salz und 1 Prise Cayennepfeffer zu einem glatten Teig verrühren und 10 Min. ruhen lassen.
  2. In einer großen beschichteten Pfanne (Ø 28 cm) etwas Butterschmalz erhitzen, etwas Teig mit einer Kelle hineingeben und nacheinander 6 Pfannkuchen bei mittlerer Hitze in 3-4 Min. von beiden Seiten goldbraun backen.
  3. Inzwischen den Backofen auf 220° (Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen. Ananas abgießen und gut abtropfen lassen, in kleine Würfel schneiden. Jeden Pfannkuchen mit je 1 Scheibe Schinken belegen. Ananasstücke darauf verteilen. Mit je etwa 35 g geriebenem Käse bestreuen. Alle Pfannkuchen aufrollen.
  4. Eine Auflaufform leicht einfetten. Pfannkuchen quer halbieren, nebeneinander in die Form legen und mit dem übrigen Käse bestreuen. Im heißen Ofen (2. Schiene von unten) 15 Min. backen. Tomaten waschen, halbieren, vom Stielansatz befreien und in dünne Scheiben schneiden. Zum Ende der Garzeit auf den Pfannkuchen verteilen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

locker-leicht

kommt gut. hab statt der tomaten einen fruchtigen tomaten-ananas-salat mit einem essig-öl-dressig mit etwas kreuzkümmel, ingwer, honig und koriander gemacht. dieses frische passt sehr gut zu den pfannkuchen.

Anzeige
Anzeige
Login