Rezept Pfeffercornichons

Line

Der kleine Unterschied. Wenn Sie Cornichons mit der feinen Schärfe von weißem Pfeffer haben wollen, legen Sie am besten selbst Hand an.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 5 GLÄSER À 500 ML INHALT
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Alles hausgemacht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

1,5 kg Cornichons
3 EL
4 Zweige
750 ml
milder Weißweinessig (6% Säure)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Cornichons unter fließendem kaltem Wasser abbürsten und in eine große Schüssel legen. 3 EL Salz darüberstreuen und mit kaltem Wasser bedecken. Die Cornichons 24 Std. wässern.

  2. 2.

    Die Perlzwiebeln schälen, Wurzeln abschneiden und die Zwiebelchen halbieren. Den Estragon abbrausen, trocken schütteln und die Zweige halbieren. Die Cornichons abbrausen, gründlich abtropfen lassen und mit den Perlzwiebeln, den Kräutern und dem Pfeffer in die sorgfältig gereinigten Gläser füllen.

  3. 3.

    Den Essig mit 500 ml Wasser aufkochen und über die Gurken gießen, sodass sie gut damit bedeckt sind. Die Gläser sofort verschließen und im Wasserbad im Ofen oder im Topf 30 Min. bei 90° einkochen.

  4. 4.

    Danach abkühlen lassen und die Pfeffercornichons an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahren. Vor dem Öffnen mindestens 4 Wochen durchziehen lassen.

Rezept-Tipp

ungeöffnet mindestens 1 Jahr haltbar

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login