Rezept Pfifferlinge mit Rahmsoße

Line

Pfifferlinge - es eignen sich auch andere Waldpilze - mit einer sahnigen Soße als Beilage zu Schnitzel oder Knödeln

Pfifferlinge mit Rahmsoße
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2-4
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

400 g
1
Schalotte
2
Knoblauchzehen
1 Bund
glatte Petersilie
1 Prise
1 Prise
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Butter zum Braten
150-200 ml
Gemüsebrühe oder Gemüsefond (Hühnerfond geht auch)
50-100 ml
ca- 1 geh. EL

Zubereitung

  1. 1.

    Pfifferlinge putzen, eventuell kleinschneiden, Schalotte pellen und in feine Würfel schneiden, Knoblauch pellen und mit etwas Salz zu einer Paste verarbeiten, Petersilie waschen und fein hacken.

  2. 2.

    Butter in einer Pfanne zerlassen, wenn die Butter zu schäumen beginnt die Schalotten und die Knoblauchpaste hineingeben, kurz andünsten, dann die Pfifferlinge hinzugeben, ca. 2-3 Minuten mit anbraten. Dann die Pfifferlinge herausnehmen, beiseite stellen.

  3. 3.

    Das Mehl über das Fett in der heißen Pfanne steuben, kurz anschwitzen, und mit dem Fond/derBrühe unter stetigem Rühren angießen, kurz aufkochen lassen, so daß die Sauce eindickt, die Sahne hinzugeben, aufkochen und weitere 5 Minuten (oder bis zur gewünschten Konsitenz) einreduzieren lassen. Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Die gehackte Petersilie und die Pfifferlinge in die Sauce geben, kurz durchziehen lassen, so dass die Pfifferlinge wieder Temepratur bekommen. Ggf. nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Servieren

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login