Homepage Rezepte Pfirsich-Pizza mit Parmaschinken

Zutaten

Rezept Pfirsich-Pizza mit Parmaschinken

Rezeptinfos

mehr als 90 min
260 kcal
leicht

Für 4 ovale Fladen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 ovale Fladen

Zubereitung

  1. Hefe und Wasser verrühren, 10 Minuten gehen lassen. Mehl und Salz mischen, Hefe und restliche Teigzutaten zufügen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten.
  2. Aus dem Teig mit eingeölten Händen vier Kugeln formen. Jeweils in eine kleine Schüssel geben, mit Klarsichtfolie abdecken. Bei Zimmertemperatur ca. 2 Stunden gehen lassen.
  3. Pfirsiche waschen, das Fruchtfleisch in schmale Spalten schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in feine Ringe schneiden. Mozzarella grob raspeln.
  4. Je zwei Teigkugeln auf ein gefettetes Backblech geben, mit etwas Mehl bestäuben und mit den Händen zu ovalen Fladen (ca. 20 x 30 cm) ausstreichen. Leicht einölen. Mit je einem Pfirsich in Spalten belegen, mit Lauchzwiebeln und Rosmarin bestreuen.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad auf der zweiten Schiene von unten ca. 7 Minuten backen. Mozzarella und längs halbierten Ziegenfrischkäse darauf verteilen, weitere 5-7 Minuten backen. Herausnehmen. Jeweils zwei Scheiben Schinken und etwas Rucola darauf geben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login