Rezept Pfirsich-Tomaten-Tatar

Ein ungewöhnlicher Start: Sommerlich fruchtige Vorspeisen vereinen Obst, Gemüse und Kräuter. Leicht und frisch, so sind sie die passende Eröffnung eines ausgiebigen Menüs

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Frankreich
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 225 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Pfirsiche waschen und halbieren. Steine herauslösen, dann das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Tomaten waschen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauslösen, Stielansätze herausschneiden. Das Fruchtfleisch der Tomaten ebenfalls klein würfeln. Wer etwas Schärfe liebt, kann noch die Chilischote putzen, längs halbieren, entkernen und fein hacken.

  2. 2.

    Essig und Honig gut verrühren, salzen, pfeffern und dann das Öl unterschlagen. Die Vinaigrette mit Tomaten, Pfirsichen und eventuell Chili in einer Schüssel mischen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten, herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und in feine Streifen schneiden. Basilikum und Pinienkerne unter das Pfirsich-Tomaten-Tatar mischen. Wer mag, füllt das Tatar zum Servieren in Gläser. Es schmeckt gut zu Bayonne-Schinken, jungem Ziegenkäse oder gegrilltem Fisch.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login