Homepage Rezepte Piccata di pollo

Zutaten

2 Hähnchenbrustfilets
1 El Limettensaft
2 El Thymianblättchen (frische)
Salz + Pfeffer
2 El Olivenöl
---------

für die Panade:

15 g Mehl
50 g geriebenes Weissbrot
35 g Parmigiano
1 Ei
20 g Butter

Rezept Piccata di pollo

Rezeptinfos

leicht

2

Zutaten

Portionsgröße: 2
  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 1 El Limettensaft
  • 2 El Thymianblättchen (frische)
  • Salz + Pfeffer
  • 2 El Olivenöl
  • ---------

für die Panade:

  • 15 g Mehl
  • 50 g geriebenes Weissbrot
  • 35 g Parmigiano
  • 1 Ei
  • 20 g Butter

Zubereitung

  1. Jedes Brustfilet in 6 Stücke schneiden, mit etwas Limettensaft beträufeln, salzen und pfeffern, mit Thymianblättchen bestreuen und mit Olivenöl beträufeln. Auf ein grosses Stück Frischhaltefolie legen, die zweite Hälfte der Folie darüberklappen und die Fleischstücke flachklopfen.
  2. Das Ei verquirlen, das Weissbrot mit dem Käse vermischen. Die Schnitzel zuerst mit Mehl bestäuben, dann durch das verquirlte Ei ziehen und im Brot-Käse-Gemisch wenden.
  3. Das Öl in einer grossen Pfanne erhitzen, die Schnitzel darin von beiden Seiten ganz kurz anbraten, auf Küchenkrepp legen. Das Öl aus der Pfanne giessen, jetzt die Butter darin schmelzen und die Schnitzel darin von jeder Seite 1 min goldbraun braten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Zu spät entdeckt

@Rinquinquin-

So ein Zufall! Da habe ich heute nach dem Rezept für Piccata mit Puntenschniteln gesucht und jetzt finde ich dieses tolle Rezept. Zu spät! Die Panade von Deinem Rezept hört sich deutlich besser an, als bei der Version die ich gemacht habe, denn da gab es deutliche Lücken in der Panade. Ich hatte mich schon gewundert, daß nur Mehl, Ei, Milch und Parmesan verwendet wurden und keine Brösel. Beim nächsten Mal schaue ich sicherheitshalber erst mal bei Dir nach, wenn ich etwas leckeres suche ;-)

Anzeige
Anzeige
Login