Homepage Rezepte Piccata di vitello e prosciutto "Gualtiero Marchesi"

Zutaten

400 g Kalbsschnitzel in dünnen Scheiben
8 Scheiben Parmaschinken
40 g Butter
1 El dunkler Bratenfond
1 knackiger Kopfsalat
2 El Zitronensaft
4 El Olivenöl

Rezept Piccata di vitello e prosciutto "Gualtiero Marchesi"

leicht, raffiniert und schnell gemacht: mit Parmaschinken belegte Kalbsschnitzelchen werden kurz gebraten und auf Kopfsalat serviert

Rezeptinfos

leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 400 g Kalbsschnitzel in dünnen Scheiben
  • 8 Scheiben Parmaschinken
  • 40 g Butter
  • Salz
  • 1 El dunkler Bratenfond
  • 1 knackiger Kopfsalat
  • 2 El Zitronensaft
  • 4 El Olivenöl
  • Salz

Zubereitung

  1. Den Kopfsalat putzen, waschen und trockenschleudern. Die Zitronen-Olivenöl-Sauce vorbereiten und unter den Salat heben.
  2. Das Fleisch zwischen Klarsichtfolie leicht klopfen. Auf der einen Seite ein wenig salzen, die andere Seite jeweils mit Parmaschinken belegen.
  3. Die grossen Schnitzel in kleine Schnitzel schneiden. Die Butter in zwei Pfannen erhitzen, die Schnitzelchen auf der Schinkenseite hineinlegen und braten. Wenden und auf der anderen Seite kurz fertig braten.
  4. Den Salat auf 4 Tellern verteilen und die gebratenen Schnitzelchen darauf legen.
  5. Den Bratensatz mit etwas heissem Wasser vom Pfannenboden lösen, den dunklen Bratenfond einrühren, etwas eindicken lassen und über dem Fleisch verteilen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Die nächsten Kalbsschnitzelchen werden so gemacht !

@Rinquinquin

Danke für das schöne Rezept. Kann es kaum erwarten Die nächsten Kalbsschnitzelchen so zu machen.

Guten Morgen Rinquinquin

Dieses rezept werde ich heute ausprobieren.Danke dafür bin davon überzeugt das es köstlich schmecken wird, wie so viles deiner Rezepte.

 

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login