Rezept Pichelsteiner-Eintopf

wird mit Bubu wahrscheinlich schwierig

Pichelsteiner-Eintopf
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

je 400 Gramm
Schweinenacken und Rinderschulter
je 600 Gramm
große festkochende Kartoffeln und Möhren
2 EL
Butterschmalz
Salz, Pfeffer, Petersilie
1 TL
getrockneter Majoran
750 ml
Gemühebrühe (heiß)

Zubereitung

  1. 1.

    Das Fleisch trocken tupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Die Kartoffeln und Möhren schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Den Wirsing putzen, waschen, vom harten Strunk befreien und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Butterschmalz in einem großen ofenfesten Topf erhitzen. Das Fleisch darin 5 Min. scharf anbraten, die Zwiebelwürfel dazugeben und kurz mitbraten. Alles mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Den Backofen auf 180° (Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen. Etwa zwei Drittel vom Fleisch aus dem Topf nehmen und das restliche Fleisch gleichmäßig auf dem Topfboden verteilen. Kartoffeln, Möhren, Wirsing und die übrige Fleischmischung nacheinander daraufschichten, dabei jede Schicht leicht mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Mit Kartoffeln abschließen. Die Brühe seitlich angießen. Den Eintopf zugedeckt im vorgeheizten Backofen (2. Schiene von unten) 1 1/2 Std. garen. Nicht umrühren! Nach Belieben die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter fein hacken und vor dem Servieren auf den Eintopf streuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Alles nur geklaut

Das Rezept hier abgeschrieben und dann auch noch das Bild geklaut. Das nenne ich nun wirklich dreist. Aber warum nimmt man da nicht gleich das Original?

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login