Rezept Pikante Crepes auf mediterane Art

dieses Rezept weicht von den üblicherweise süßen Pfannkuchen etwas ab, da sie mit einer mediteran angehauchten Fleischfüllung serviert werden..schmecken aber sehr lecker

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
2
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

3 Stück
Eier (Größe M)
300 ml
150 gramm
Weizenmehl (am besten 405 für luftige Crepes)
1 Prise
1 Prise
1 Bund
1 Stück
rote Paprika
1 Stück
Zwiebel
1 Stück
Knoblauchzehe
500 gramm
Hackfleisch (Halb und halb)
1 TL
1 Prise
Cayennepfeffer
1 Stück
reife Avocado
200 gramm
Fetakäse
100 gramm
Schlagsahne

Zubereitung

  1. 1.

    Als erstes die Eier trennen. Das Milch, das Eigelb und das Mehl anschließend zu einem glatten Teig verrühren und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Danach am besten 10-15 etwas quellen lassen.

  2. 2.

    Nun den Dill waschen, trocken abschütteln und ein paar Spitzen (zur Deko ;-) ) zur Seite legen. Den Rest klein hacken. Nun auch die Paprika waschen und putzen. Danach am besten halbieren und in sehr feine Würfel schneiden.

  3. 3.

    1 TL Butter in der Pfanne ausgehen lassen, ca. 1/4 des Teiges mit einer Schöpfkelle in die Pfanne laufen lassen und dünn zerlaufen lassen. Nun schnell (am besten wenn der Teig noch etwas flüssig ist)mit den Dill und Paprikawürfeln bestreuen und die Crepes wie gewohnt auf beiden Seiten ausbacken. Aus dem Restlichen Teig weitere Crepes machen und diese etwas abkühlen lassen.

  4. 4.

    Jetzt Schale von Zwiebel und Knoblauch abziehen und diese auch fein würfeln.Dann Das Hackfleisch dem Salz, Kreuzkümmel (am besten vorher im Mörser zerstoßen), dem Koriander und Cayennepfeffer kräftig würzen. Zum Schluss die Zwiebel und Knoblauchwürfel und die Eiweiße von den getrennten Eiern gut verkneten

  1. 5.

    Seperat: Nun die Avocado halbieren und den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch aus der Schale kratzen/entfernen (siehe Video Avocado und Ihre Verwendungsmöglichkeiten) und zusammen mit dem Fetakäse ebenfalls klein würfeln und den Ofen am besten schon mal auf 180°C vorheizen :-)

  2. 6.

    Nun die Crepes (am besten mit der Dill-Paprika Seite nach unten) auf eine Unterlage legen. Dann mit dem Hackfleisch bestreichen. Dann etwas Avocado-Feta Creme daraufverteilen und den Crepes zusammenrollen. Alle Crepes so zubereiten...

  3. 7.

    Nun die so gerollten Crepes in eine etwas gefettete Auflaufform legen und mit der Sahne begießen. Nun ca. 45 min goldgelb backen. Anschließend mit dem beiseite gelegten Dill garnieren...und es sich gut schmecken lassen ;-)
    Schmeckt hervorragend und ist eine leichte ,leckere, und gesunde Alternative die schnell zubereitet ist!
    Wünsche viel Spaß beim nachmachen und guten Appetit! MFG Winnerger

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

winnerger
Anmerkung zum Rezeptbild...

wie man bei dem Bild sieht, kann man auch super Tomaten zu dem Rezept hinzufügen und etwas die Zutaten nach Saison und lust varrieren... ich bevorzuge aber meistens das Rezept ohne Tomaten...

LG Winni

Super Rezept

Also ich habe das Rezept probiert und war wirklich super. Ich habe dafür aber auch Tomaten verwendet. Die Tomaten und das Gemüse habe ich davor in der Pfanne gedünstet. Mit solchen Pfannen von Harecker http://www.harecker.de/bratpfannen.html gelingt dies wirklich super.

Viele Grüße

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login