Rezept Pikante Feta-Creme

Line

In Griechenland kommt "Tirosalata" mindestens so oft auf den Tisch wie Tzatziki ...darf auf keinen Vorspeisenteller fehlen!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
3
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

100 g
1 kleine
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
Chiliflocken, scharf
4 EL
griechischer Joghurt oder Labneh
Pfeffer, frisch gemahlen
Paprikapulver, edelsüß

Zubereitung

  1. 1.

    Feta unter fließendem, kalten Wasser abspülen. Mit Küchenpapier abtupfen, in eine Schüssel bröckeln und mit einer Gabel fein zerdrücken. Die Zwiebel sehr fein würfeln, dazugeben. Chiliflocken oder feingeschnittene frische rote Chilischote je nach Schärfebedarf unterrühren. Die abgezogene Knoblauchzehe dazupressen. Mit Joghurt oder Labneh zu einer dicklichen Creme verrühren.

  2. 2.

    Mit frisch gemahlenen Pfeffer und Paprikapulver abschmecken, eventuell noch etwas salzen. Schmeckt sehr gut zu Fleisch (Gyros, Bifteki) oder einfach nur zu Oliven und Fladenbrot.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

nika
Danke

Werde mir gleich mal wieder Joghurt besorgen und Labneh herstellen. Dann ist dieser köstliche Dip zum Freitag fertig.

auchwas
Einfach und köstlich
Pikante Feta-Creme  

@HellaS, Dank  für das Rezept!

Habe anstatt Chiliflocken Piment d'Espelette, mit seiner angenehmen Schärfe genommen. Der Dip, die Creme  ist sehr zu empfehlen, schmeckt göttlich und bekommt die vollen Punkte.

lilifee
Toll

Ich steh' auf diese köstlichen griechischen Kleinigkeiten und das Rezept kommt mir wie gerufen für heute abend - noch ein paar leckere Oliven und frisches Brot dazu und das Abendessen ist gerettet.

 

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login