Rezept Piña-Colada-Muffins

Diese beschwipsten kleinen Törtchen haben alles, was den berühmten Cocktail so unwiderstehlich macht: Ananas, Kokos, Rum und Sahne.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 12 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Muffins
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 270 kcal

Zutaten

100 g
150 g
2 TL
1
Ei
100 g
brauner Zucker
2 EL
weißer Rum
200 g
1 Päckchen
Sahnesteif
2 EL
Kokoslikör (z.B. Batida de Coco)
12
Cocktailkirschen
1
12er-Muffinblech
Fett für das Blech

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Blechvertiefungen fetten. Die Ananasscheiben grob würfeln und im Mixer pürieren. Mehl mit Kokosraspeln und Backpulver mischen.

  2. 2.

    Das Ei mit Zucker, Kokosmilch und Ananaspüree glatt rühren. Die Mehlmischung zügig unterrühren. Den Teig in die Blechvertiefungen füllen. Im Ofen (Mitte) 20-25 Min. backen. Muffins herausnehmen und abgekühlt aus den Formen lösen. Mit einem Holzstäbchen in die Muffins stechen und Muffins mit dem Rum tränken.

  3. 3.

    Für die Creme die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Den Kokoslikör unterrühren. Kokossahne auf die abgekühlten Muffins geben. Ananasscheiben vierteln. Muffins mit Ananasvierteln, Cocktailkirschen, Kokos-Chips und Melisseblättchen dekorieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login