Rezept Pink-Gelb Gestreifter Smoothie

Line

Wie kommen nur die Streifen in die Milch? Ein durch und durch gesunder Partyspaß: Geschmacksrichtungen werden entdeckt, Farbe wird vermischt, Maler an der Arbeit.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 6 Gläser à 300 ml Inhalt
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kinderfeste
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer

Zutaten

500 g
200 ml
4 EL
6
grüne Trinkhalme

Zubereitung

  1. 1.

    Die Mangos schälen. Das Fruchtfleisch vom Kern schneiden und mit 250 g Joghurt und 100 ml Milch pürieren.

  2. 2.

    Die Himbeeren auftauen lassen und mit dem restlichen Joghurt, der übrigen Milch und dem Honig pürieren. Abwechselnd Mango- und Himbeerdrink in die Gläser füllen, sodass pro Glas je 2 gelbe und 2 pinkfarbene Schichten übereinander liegen. Die Smoothies mit grünen Trinkhalmen servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

akro
Optisches Highlight, -geschmacklich weniger

Optisch ist der Smoothie ein Highlight. Geschmacklich eher weniger.

Der Honig schmeckt sehr intensiv aus den Himbeeren heraus, so dass das Himbeeraroma verloren geht. Der gelbe Streifen, schmeckt nicht richtig nach Mango. Dazu kommt noch, mit einem Trinkhalm ist der schwere Inhalt nicht aufzunehmen. Mit dem Löffel ist es zu flüssig. Kein Getränk, aber auch kein Dessert. Der Smoothie sollte unbedingt ziemlich kalt sein. Getestet wurde der Smoothie von 20 Kindern.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login