Homepage Rezepte Piroschki

Zutaten

20 g frische Hefe
2 EL Zucker
2 EL warmes Wasser
400 g Mehl
100 ml warme Milch
2 Eier
1 EL Öl
20 g Butter
3 EL Sahne
1 Ei
1 EL Wasser

Rezept Piroschki

Piroschki - das sind kleine Hefeteigtaschen mit herzhafter Füllung. Ideal als Snack zwischendurch oder für´s Party-Bufett.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
90 kcal
mittel

45 Stück

Zutaten

Portionsgröße: 45 Stück

Zubereitung

  1. Für den Hefeteig Hefe, Zucker und Wasser verrühren, 10 Minuten gehen lassen. Mit den restlichen Teigzutaten verkneten. An einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
  2. Weißkohl putzen, vierteln, in feine Streifen schneiden oder hobeln. Mit 1 TL Salz bestreuen und mit den Händen kräftig kneten, bis sich das Volumen deutlich verringert hat. Das Kraut 1-2 Minuten in sprudelnd kochendes Wasser geben, auf ein Sieb gießen, kalt abschrecken und kräftig ausdrücken.
  3. Speck fein würfeln. In einer Pfanne im heißen Öl unter Rühren knusprig braten, herausnehmen. Butter in der Pfanne zerlassen, Sahne zugeben. Weißkohl darin ca. 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren dünsten.
  4. Für die Füllung hart gekochte Eier pellen und fein würfeln. Weißkohl, Speck und Eierwürfel mischen, mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Abkühlen lassen.
  5. Hefeteig durchkneten, dünn ausrollen. Mit einem Ausstecher oder Glas Kreise von 8 cm Ø ausstechen. Auf jeden etwa 1 TL Füllung setzen. Teigkreise zusammenklappen, so dass Täschchen entstehen.
  6. Den Rand der Täschchen mit einer Gabel zusammendrücken. Ei und Wasser verschlagen, Täschchen damit bepinseln. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login