Homepage Rezepte Pistazientannenbäume

Zutaten

100 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
1/2 Teelöffel Backpulver
1 Ei
300 g Mehl
150 g weiße Kuvertüre

Rezept Pistazientannenbäume

Schneebestäubt liegen die knusprigen "Bäumchen" in der Keksdose und sind fast zu schade, um sie aufzuessen. Wenn sie nur nicht so lecker wären ...

Rezeptinfos

leicht

Für ca. 60 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 60 Stück

Zubereitung

  1. Die Hälfte der Pistazien fein hacken, den Rest längs vierteln und beiseite legen. Butter, Zucker, Vanillinzucker, Backpulver, Ei, Mehl, fein gehackte Pistazien und aufgelöste Halbbitter-Kuvertüre verkneten. Abgedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen.
  2. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. Tannenbäume (ca. 7 cm groß) ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Bei 190 Grad ca. 8 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.
  3. Tannenbäume mit der aufgelösten weißen Kuvertüre gleichmäßig bepinseln. Die geviertelten Pistazien darauf geben und etwas andrücken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login