Rezept Pistazientannenbäume

Line

Schneebestäubt liegen die knusprigen "Bäumchen" in der Keksdose und sind fast zu schade, um sie aufzuessen. Wenn sie nur nicht so lecker wären ...

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 60 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

100 g
1 Päckchen
Vanillinzucker
1/2 Teelöffel Backpulver
1
Ei
300 g
150 g
weiße Kuvertüre

Zubereitung

  1. 1.

    Die Hälfte der Pistazien fein hacken, den Rest längs vierteln und beiseite legen. Butter, Zucker, Vanillinzucker, Backpulver, Ei, Mehl, fein gehackte Pistazien und aufgelöste Halbbitter-Kuvertüre verkneten. Abgedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen.

  2. 2.

    Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. Tannenbäume (ca. 7 cm groß) ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Bei 190 Grad ca. 8 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.

  3. 3.

    Tannenbäume mit der aufgelösten weißen Kuvertüre gleichmäßig bepinseln. Die geviertelten Pistazien darauf geben und etwas andrücken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login